Tierphysiotherapie und Akupunktur

Dr. rer. nat. Dagmar Heydeck

 

Die Tierphysiotherapie ist in anderen Ländern (USA, Niederlande) bereits seit vielen Jahren anerkanntes Instrument für die Gesunderhaltung und Rehabilitation von Tieren.

Oft entsteht ein Teufelskreis: Mangelnde Bewegungsfreude- weitere Verschlechterung der Gelenkfunktion - Gewichtszunahme - unphysiologische Belastung des Gelenks usw.

In Deutschland ist das Fachgebiet noch jung und Tierphysiotherapeuten sind dünn gesät.

Die Tierärzteschaft hat die wichtige Rolle der Tierphysiotherapie erkannt und rät aufgrund der Behandlungserfolge oft zur ergänzenden Behandlung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates bzw. vor und nach Operationen.

Vorteile der Physiotherapie und Akupunktur:
- Verbesserung bzw. Erhaltung der Funktion und Qualität der Bewegung
- Reduktion von Schmerz, Schwellungen und Komplikationen
- Reduzierter Bedarf an Medikamenten (Schmerz und Entzündung - NSAID)
- Schnellere Genesung
- Stärkung und Steigerung des Bewegungsumfangs, der Ausdauer und Leistung
- Verbesserte Lebensqualität und Lebensdauer
- Vorbeugung anderer Verletzungen
- Nicht-invasiver Ansatz (kein operativer Eingriff)
- Möglicherweise niedrigere Gesamtkosten für den Tierbesitzer
- Psychologische Auswirkungen auf Tier und Tierbesitzer
- Umfassende Behandlung des kranken Tieres

Darüber hinaus kann der Tierphysiotherapeut natürlich auch bei der Vorbeugung helfen, mit Massage-, Bewegungs- und Wellnessprogrammen, die auf das Tier individuell abgestimmt sind.

Meine Praxis befindet sich im Raum Berlin - Brandenburg, Landkreis Dahme-Spreewald, Ort Groß Köris (siehe Kontakt). Ich behandle Hunde, Katzen und Pferde.

Die Nähe zum Spreewald, aber auch zur Bad-Saarow Therme und zum Tropical-Island Park sind einen Urlaub wert, bei dem Sie sich ebenso erholen können wie ihr Vierbeiner.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!